Die Gruppe

Seit mehr als 20 Jahren haben wir eine Hauptrolle in der Welt des italienischen Urlaubes

Seit 1993 bis zum heutigen Tage ist die Blu Hotelkette unaufhörlich bestrebt, ihren Tätigkeitskreis und ihre Angebotspalette zu erweitern, um Familien den gewünschten, Geschäftsleuten den ersehnten und Jugendlichen den erträumten perfekten Urlaub zu gestalten: dreißig Hotels und Feriendörfer mit dem Markenzeichen Blu Hotels verkörpern Qualität und Prestige.

Blu Hotels bietet zauberhafte Hotelstrukturen gelegen an den schönsten Orten inmitten faszinierender Natur und trotzdem leicht zu erreichen.
Meer, Berge, Seen und kleine friedliche Oasen: die Blu Hotel-Strukturen passen perfekt in das natürliche Umfeld und stellen ein harmonisches Ganzes dar.
Großer Wert wird auf die Anordnung der Räumlichkeiten gelegt, die auf vielseitigen Gebrauch ausgerichtet sind und somit bestmögliche Nutzung gewährleisten. Äußerst attraktiv und interessant sind Reiserouten zur Entdeckung von Kunst- und Kulturschätzen, atemberaubenden Panoramen, sowie Feinschmeckerlokalen für den Genuss typischer Weine und köstlicher Spezialitäten.

 

Das Geschäftsleitungsteam zeichnet sich durch Professionalität und Kompetenz aus, Eleganz und Komfort der sorgfältig auserlesenen Dienstleistungen und besondereGastfreundlichkeit sind stets vorrangig.
Blu Hotels lässt nichts unversucht: die Gruppe ist immer auf der Suche nach Innovation, um den Gästen ein Gefühl zu vermitteln, das langlebige Beziehungen wachsen lässt. Es gibt nämlich zahlreiche Angebotspakete, die insbesondere für Familien und für all jene, die auf der Suche nach einem “maßgeschneiderten” Urlaub sind, günstig und zufrieden stellend ausfallen. Dass es sich lohnt, diese in Anspruch zu nehmen, beweist die Tatsache, dass viele Gäste immer wieder gerne und mit Begeisterung in die Blu Hotels zurückkehren.
Der Vorstand besteht aus den Gründern: Nicola Risatti und Fabrizio Piantoni, die aus einer Familie mit langjähriger Tradition in der Tourismusbranche am Gardasee stammen. Und am Gardasee in Salò befindet sich auch der Hauptsitz der Blu Hotels.

Die Kämpfernatur und der Hang der Familie Risatti zu neuen Projektrealisierungen, lässt sie stets einen sicheren Weg eingeschlagen, der durch umsichtige Entscheidungen von großer Bedeutung gekennzeichnet ist und auf dem immer schmeichelhaftere Ergebnisse erzielt werden. Die ausführenden Gesellschafter der Gruppe Nicola Risatti und Fabrizio Piantoni (Präsident und Vicepräsident) haben sofort auf eine Diversifikation der Angebote gesetzt, jedoch stets mit einem die Gruppe kennzeichnenden Vorsatz, der ihre Entwicklung fördert.

Die Gruppe nimmt heute eine wichtige Position in der Tourismusbranche ein: mit ihren 30 Hotelstrukturen klassifiziert sie sich aufgrund der Zimmeranzahl als erste Gesellschaft in Italien und steht an erster Stelle im Leisure-Bereich.

Die neuen Ankäufe und die z. Z. laufenden Verhandlungen richten sich an eine mittlerweile gewohnte Touristenzielgruppe der Hotelkette: Familien mit Kindern (Familienpläne und kostenlose Aufenthalte für Kinder nahezu über das ganze Jahr hinaus sind stets Schwerpunkte der Blu Hotel-Angebote), Paare, auf der Suche nach angemessenen Bedingungen und Dienstleistungen im Bereich Vergnügen und Relax sowie Gruppen, welche sich ihren Urlaub auf sehr unterschiedlichen Gebieten im Bezug auf Vergnügen und Abwechslung auswählen können.

Das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis, welches seit der Gründung der Hotelkette einen Schwerpunkt der Blu Hotels-Angebote darstellt, wird stets grundlegender Richtungsweiser für neue Ziele und alle zukünftigen Entscheidung bleiben.

© 2018 Blu Hotels. VAT: 01906530983
powered by